San Pietro in Montorio, Rom 1502

Architekt: Donato Bramante, Modell in M 1:15

Kenotaph für Isaac Newton, 1784

Architekt: Etienne-Louis Boullée, Modell in M 1:400

Parthenon in Athen, 447-438 v. Chr.

Modell in M 1:50

Mars-Ultor-Tempel, Augustusforum, Rom, 42 – 2 v. Chr.

Status quo

Mars-Ultor-Tempel, Augustusforum, Rom, 42 – 2 v. Chr.

Status quo - Modell in M 1:50

Pantheon in Rom, 118 – 128 n. Chr.

Modell in M 1:50

Tempel Fonte di Clitunno, Umbrien, ca. 5. Jh. n. Chr.

Modell in M 1:10

Villa Almerico Capra, genannt La Rotonda, Vicenza 1565/1566 – 1569

Architekt: Andrea Palladio, Modell in M 1:50

Villa Almerico Capra, genannt La Rotonda, Vicenza 1565/1566 – 1569

Architekt: Andrea Palladio, Modell in M 1:50

Schloss zu Putbus 1772- 1865, Rügen

Architekt: Johann Gottfried Steinmeyer, Modell in M 1:50

Schloss zu Putbus 1772- 1865, Rügen

Architekt: Johann Gottfried Steinmeyer, Modell in M 1:50

Historische Gebäude

Modelle von historischen Gebäuden machen die Vergangenheit plastisch. Ein Gipsmodell übertrifft in seiner Wirkung sowohl alte Abbildungen als auch moderne Computer-Animationen. Es macht die Realität von Räumen erlebbar. Die Modelle von Bernd Grimm spiegeln die Lust des Architekten an idealen Formen wider. Sie berühren die Seele des Sammlers. Für Studenten sind sie ein dreidimensionales Lehrbuch.